News aus Werbung
und Kommunikation
  • Eventkommunikation
  • Eventkommunikation
  • Eventkommunikation
  • Eventkommunikation
  • Eventkommunikation
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-06
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-09
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-03
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-12
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-01
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-02
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-04
  • gut-ifolor-kinderland-referenz-08

Foto-Spass für die ganze Schweiz mit ifolor

Seit 2003 tourt Mike Ast mit seinem Projekt Kinderland (www.kinder-land.ch) durch die Schweiz. Das Konzept ist einfach und einfach erfolgreich: Musik, Spiel und Spass kombiniert mit Sommer-Feeling. Mami und Papi sind dabei, aber es geht tatsächlich nur um die Kinder und deren Vergnügen. Ein Familien-Open-Air. Das war bei der Lancierung vor 14 Jahren neu. Und es hat sich durchgesetzt. Auch dank den langfristigen Engagements von grosszügigen Sponsoren. Seit 2017 ist die Ifolor AG als Schweizer Marktleader für Fotoprodukte mit dabei. Als Agentur haben wir für ifolor den gesamten Auftritt geplant, gestaltet, organisiert und begleitet. Eine gefreute Sache für die Zielgruppe von ifolor.

Die Zusammenarbeit bei der umfangreichen Gesamtkoordination war über den Zeitraum der Tournee von Mai bis September 2017 immer eine Freude. Wir haben angefangen mit der Entwicklung eines Foto-Bastelprojektes und endeten beim Coaching einer zehnköpfigen Crew für die Kinderland-Tournee. Das Feedback der Beteiligten, der Gäste und der Dienstleister ist für ifolor eine klare Bestätigung des Engagements. Ein paar Testimonials:

Die Besucherkinder: «Darf ich auch zwei Bilderrahmen basteln?»

Die Besuchereltern: «Hast du gesehen? Wie cool, da wirst du fotografiert. Gell, das machen wir auf jeden Fall auch noch.»

Die Mitarbeiterinnen: «Diese Arbeit macht Spass. Wir fühlen uns wohl im Outfit der ifolor und finden das Basteln sympathisch.»

Die Fotografen: «Wir hatten jedes Mal einen super Tag! Es freut uns, dass wir mit diesem Projekt die Herzen der Familien und der Kinder erwärmen konnten.»

Der Veranstalter Maik Ast: «Die Zusammenarbeit mit Euch ist vorbildlich und sehr konstruktiv.»

Vom Bastelmaterial bis zur Transportkiste für den Sonnenschirm, die Bekleidung eines dreisprachigen Teams und das Briefing für die Logistik – jedes Detail haben wir von Kreuzlingen aus begleitet. Die guten Kontakte mit dem ifolor-Team und die perfekte Zusammenarbeit mit vielen Lieferanten haben aus einem Imageprojekt ein erfolgreiches Kinderprogramm gemacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder wurden markiert *